Homöopathie für Kinder



Home
Mittel
Krankheiten
Anwendung
Hausapotheke

Projekte
Impressum


Homöopathie für Kinder Die Homöopathie eignet sich hervorragend zur Behandlung kranker Kinder.

Kinder sind aufgrund ihrer Jugend so feinfühlig, dass die feinstofflichen Wirkungen homöopathischer Mittel sich optimal entfalten können.

Zudem ist die Behandlung mit homöopathischen Mitteln meist ohne Nebenwirkungen, sodass sie von Kindern gut vertragen wird.

Selbstverständlich sollte man bei schweren Erkrankungen der Kinder den Arzt aufsuchen.

Bei langwierigen, chronischen Erkrankungen, für die eine Konstitutionstherapie geeignet scheint, empfiehlt sich der Besuch eines Homöopathen, der Erfahrung in der Kinder-Homöopathie hat.

Die Behandlung der eigenen Kinder mit homöopathischen Mitteln sollte nur bei bekannten Gesundheitsbeschwerden und in genereller Rücksprache mit dem Arzt erfolgen.

Häufige Erkrankungen im Kindesalter

Hier finden Sie einen Schnellsprung zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden von Kindern.

Wichtige Kindermittel

Hier finden Sie einen Schnellsprung zu den wichtigsten homöopathischen Mitteln für Kinder.

Siehe auch:

Bei unseren Partnerprojekten finden Sie noch weitere Informationen über homöopathische Mittel:

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass der Besuch dieser Seite nicht den Besuch beim Arzt ersetzen kann. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn Sie unklare oder ernsthafte gesundheitliche Beschwerden haben!

Homöopathische Mittel sind nicht geeignet, um schwere Erkrankungen ausschliesslich und eigenmächtig damit zu behandeln.

Zur ergänzenden Behandlung mit homöopathischen Mitteln ziehen Sie bei schweren Erkrankungen bitte Ihren Arzt zu Rate.



Projekte   -   Impressum